Aktuelles

Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Berufsanerkennungsrichtlinie und zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe

Das BMJV hat den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Berufsanerkennungsrichtlinie und zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vorgelegt. Von der Änderung betroffen sind auch verschiedene Bereiche des Berufsrechts, die bspw.

Wichtige Informationen zum beA-Start am 29.09.2016

Nach Auskunft der BRAK wird das beA ab dem 29.09.2016 bereitstehen und jede Rechtsanwältin und jeder Rechtsanwalt soll mit dem Starttermin auf das Postfach zugreifen können.

Kammerversammlung beschließt Resolution zur Ausstattung der Gerichte in Mecklenburg-Vorpommern

 

Elektronisches Anwaltspostfach geht an den Start

Die BRAK hat mit aktueller Pressemitteilung darüber informiert, dass das besondere elektronische Anwaltspostfach ab dem 29. September 2016 allen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten zur Verfügung stehen wird.

Weitere Information befinden sich auf der Internetseite der BRAK

Syndikus: Ausschluss-Frist 1. April 2016 für Altfälle

Das Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte - am 1.

Neue Informationspflichten zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) u. U. auch für Rechtsanwälte

Seit dem 09.01.2016 gibt es aufgrund der sog. ODR-Verordnung (EU-Verordnung 524/2013) neue Informationspflichten für Betreiber von Internetseiten, die unter Umständen auch für Rechtsanwälte verbindlich sind.

Neue Online-Plattform zur alternativen Streitbeilegung zwischen Verbrauchern und Unternehmern

Am 15. Februar 2016 wurde der Zugang zur Plattform für die Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) zur außergerichtlichen Regelung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern bei Online-Käufen eröffnet.

BVerfG: Verbot der Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten mit Ärzten und Apothekern ist verfassungswidrig

Gemäß BVerfG-Beschluss vom 12.01.2016 (1 BvL 6/13) ist § 59a Abs. 1 Satz 1 BRAO mit Art. 12 Abs. 1 GG unvereinbar und nichtig, soweit Rechtsanwälten untersagt wird, sich mit Ärzten und Apothekern zur Ausübung ihrer Berufe zu einer Partnerschaftsgesellschaft zusammenzuschließen.

Zulassung zum Syndikusrechtsanwalt/zur Syndikusrechtsanwältin

Das Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusrechtsanwälte ist am 1. Januar 2016 in Kraft getreten.

Starttermin beA verschoben

Lesen Sie hier die Pressemitteilung  der Bundesrechtswaltskammer vom 15.12.2015.

Seiten