Aktuelles

Rechtsrat für Ukraine-Flüchtlinge/ Юридична консультація для біженців України

Die Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern ist Kontaktstelle für Ukrainerinnen und Ukrainer auf der Suche nach rechtlicher Hilfe. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte per Mail (info@rak-mv.de) oder telefonisch unter 0385-5119600 an uns.

BRAK-Ukraine-Portal

Hier finden Sie das Themenportal der BRAK, auf dem nützliche Informationen gebündelt sind: https://www.brak.de/anwaltschaft/tipps-und-leitfaeden/ukraine-aktuelle-hinweise/

ANKÜNDIGUNG DER KAMMERVERSAMMLUNG 2022

Die diesjährige Kammerversammlung findet am 15. Juni 2022 im Festsaal „Alte Gießerei“ der Firma Webasto, Werner-Baier-Straße 1, 17033 Neubrandenburg, statt.
Die Kammermitglieder werden bereits heute herzlich dazu eingeladen; die offizielle Einladung folgt.

 

Unterstützung für die Ukraine - Aufruf zur konzertierten Aktion der Anwaltschaften

Der Rat der Anwaltschaften der Europäischen Gemeinschaft (CCBE) hat beschlossen, europaweit eine Liste von Kontaktstellen bei Rechtsanwaltskammern einzurichten, die Bedürftige dabei unterstützt, rechtliche Hilfe zu erhalten.

Sanktionen gegen Russland - Geldwäschehinweis der FIU

Mit Blick auf die von der EU gegen Russland verhängten Sanktionen bittet die Generalzolldirektion der Financial Intelligence Unit (FIU) um Berücksichtigung ihrer aktuellen Hinweise sowie um konsequente Beachtung bei der Abg

Ukraine: BRAK und DAV verurteilen Angriffskrieg als völkerrechtswidrig

In ihrer gemeinsamen Presseerklärung verurteilen Bundesrechtsanwaltskammer und Deutscher AnwaltVerein die Handlungen des russischen Staates, die die Souveränität und Integrit

Spendenaufruf der ukrainischen Anwaltschaft

Unsere Kollegen in der Ukraine sind dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Der Krieg verbunden mit Inflation und mit Nahrungs- und Treibstoffknappheit erschwert das tägliche (Über-)Leben außerordentlich.

Nochmals zur Kündigung anwaltlicher Anderkonten

Die weiterhin um eine Lösung des Problems bemühte BRAK (s. hierzu unten stehende Meldungen vom 4. und 18.02.2022) hat ein Schreiben zur Verfügung gestellt, das die Auffassung der BRAK zur Thematik wiedergibt.

Elektronischer Rechtsverkehr - Anhebung der Mengenbeschränkungen

Ab dem 01.04.2022 werden die Mengenbeschränkungen im elektronischen Rechtsverkehr angehoben. Bis zum 31.12.2022 können dann in einer Nachricht elektronische Dokumente mit maximal 200 Dateien und höchstens 100 MB insgesamt übersendet werden.

beA-Sondernewsletter - Vorankündigung – Technologiewechsel bei der Zertifizierungsstelle der Bundesnotarkammer

Mit dem Sondernewsletter 2/2022 v. 18.2.2022 informiert die BRAK darüber, dass die Zertifizierungsstelle der Bundesnotarkammer derzeit die Umstellung auf eine neue Generation von beA-Karten vorbereitet. Damit wird auch ein Tausch der derzeit genutzten beA-Karten verbunden sein.

Seiten